Auszubildende 2020/2021

Technischer Systemplaner der Fachrichtung Elektrotechnische Systeme (m/w/d)

In Ihrer Ausbildung erlernen Sie die Erstellung von Planungsunterlagen und technische Zeichnungen im Bereich der elektrotechnischen Gebäudetechnik und Sie unterstützen planerisch die Projektleiter in allen Planungsphasen.

Schulkenntnisse:

Physik: Die Auszubildenden lernen, Energie-, Kommunikations- und Hochfrequenzleitungen und -kabel auszuwählen und richtig zu bestimmen. Kenntnisse in Physik, insbesondere in Elektrizitätslehre, sind hierfür unabdingbar.

Mathematik: Kenntnisse in diesem Fach, insbesondere das Beherrschen der Grundrechenarten und der Formelbestimmung, sind z.B. für das Ohmsche-Gesetz wichtig.

Technik: In der Ausbildung sind Kenntnisse im technischen Werken, z.B. bei der Installation verschiedener Beleuchtungssysteme, vorteilhaft. Zudem sollte ein gutes Räumliches Verständnis vorhanden sein.

Informatik: Wer Grundkenntnisse der Informatik besitzt, findet leichter Zugang zu den rechnergestützten  Arbeitsabläufen.

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • in Mathematik mindestens die Note 3
  • handwerkliches Geschick
  • naturwissenschaftliche Neigungen
  • Vorkenntnisse im CAD sind vorteilhaft

Gerne bieten wir interessierten Bewerbern ein Praktikum an.